Birkhäuser Verlag AG
Fußgängerbrücken

Ur­su­la Baus und Mike Schlaich stel­len in die­sem Buch Kon­struk­ti­on, Ge­stalt und Ge­schich­te von Fuß­gän­ger­brü­cken dar, fo­kus­sie­ren aus Sicht der In­ge­nieur­bau­kunst und Ar­chi­tek­tur je­nen Teil­be­reich der Bau­wer­ke, der spa­zie­ren­den bzw. ra­deln­den Men­schen vor­be­hal­ten ist. Er­schie­nen ist das Buch im Birk­häu­ser Ver­lag. Das ge­stal­te­ri­sche Kon­zept, ein „Wä­sche­lei­nen-Prin­zip“, lässt le­ben­di­ge, be­son­de­re Sei­ten ent­ste­hen – das ent­spricht der Viel­falt der Brü­cken und dem in­di­vi­du­el­len Blick auf sie.

Fuß­gän­ger­brü­cken

Buch­ge­stal­tung

Ver­lag

Birk­häu­ser Ver­lag AG

Ba­sel 2008

Au­to­ren

Ul­ri­ke Baus, Mike Schlaich