Galerie Aedes Berlin
Das Aufwindkraftwerk, Ausstellung

Das Auf­wind­kraft­werk des in­ter­na­tio­nal tä­ti­gen In­ge­nieur­bü­ros schlaich ber­ger­mann und part­ner ist ein Groß­kraft­werk für die son­nen­rei­chen Ge­gen­den die­ser Erde, das fast ohne den Ver­brauch wert­vol­ler Res­sour­cen wie Öl, Koh­le oder Gas elek­tri­sche En­er­gie pro­du­ziert. In der Ga­le­rie Aedes Ber­lin wur­de auf kleins­tem Raum die Er­schei­nung und Tech­nik die­ses Kraft­werks dar­ge­stellt: im mit Sand aus­ge­leg­ten Raum an­hand ei­nes Mo­dells so­wie ei­nes Ter­mi­nals, das ver­tie­fend über die Funk­ti­ons­wei­se in­for­miert. Die­se In­for­ma­tio­nen wur­den von Mo­ni­teurs in in­ten­si­ver Ab­stim­mung mit dem Kun­den ge­sam­melt, selbst­er­klä­rend über ein flash-ani­mier­tes In­ter­face und eine kla­re Na­vi­ga­ti­ons­struk­tur ver­mit­telt und zu­sätz­lich auf ei­ner CD zu­sam­men­ge­stellt.

Das Auf­wind­kraft­werk

Aus­stel­lungs­de­sign

Ber­lin 2006, Ga­le­rie Aedes

Auf­trag­ge­ber

schlaich ber­ger­mann und part­ner
seit 1994

Das Modell mit 5 m Durchmesser veranschaulicht das Prinzip des Aufwindkraftwerks.