Philharmonischer Chor Berlin
Corporate Design

Der Phil­har­mo­ni­sche Chor Ber­lin ist ei­ner der re­nom­mier­tes­ten Ora­to­ri­en­chö­re Deutsch­lands. Zum 125-jäh­ri­gen Ju­bi­lä­um prä­sen­tier­te sich der tra­di­ti­ons­rei­che, 1882 ge­grün­de­te Chor mit ei­nem von Mo­ni­teurs neu ge­stal­te­tem Er­schei­nungs­bild. Nach­dem be­reits seit der Sai­son 2007/​2008 un­ter an­de­rem die Pla­ka­te der Kon­zert­rei­he in der Ber­li­ner Phil­har­mo­nie von Mo­ni­teurs in­di­vi­du­ell ge­stal­tet wer­den, ent­wi­ckel­ten wir im Zuge der Sai­son 2017/​2018 ein Re­de­sign der vi­su­el­len Kom­mu­ni­ka­ti­ons­mit­tel, wel­ches nun das Selbst­ver­ständ­nis des Cho­res – ana­log wie di­gi­tal – in das Stadt­le­ben über­trägt. Ty­po­gra­fie und Far­be über­set­zen die Stim­mung“ der Chor­stü­cke vi­su­ell und brin­gen sie op­tisch zum Klin­gen. Die mehr­stim­mi­gen Tex­te ste­hen da­bei im Zen­trum des De­si­gn­kon­zepts.

Phil­har­mo­ni­sche Chor Ber­lin

Cor­po­ra­te De­sign

Logo
Ge­schäfts­aus­stat­tung
Ju­bi­lä­ums­buch mit CD
Pla­ka­te
Web­site

Auf­trag­ge­ber

Phil­har­mo­ni­scher Chor Ber­lin e.V.
seit 2007
Re­launch Cor­po­ra­te De­sign und Web­site 2017/​18

Aus­zeich­nun­gen

iF com­mu­ni­ca­ti­on de­sign award 2008
Cor­po­ra­te De­sign Preis 2008, gold
De­sign­preis der Bun­des­re­pu­blik Deutsch­land 2010

Auf den Pla­ka­ten wer­den ge­sun­ge­ne Text­pas­sa­gen aus den in­ter­pre­tier­ten Wer­ken mehr­stim­mig ent­spre­chend der No­tie­rung ge­setzt und in ty­po­gra­fi­sche Kon­stel­la­tio­nen und Über­la­ge­run­gen ge­bracht, die Spra­che be­ginnt vi­su­ell zu klin­gen. Die aus den Text­pas­sa­gen ent­nom­me­nen zwei­deu­tig in­ter­pre­tier­ba­ren groß dar­ge­stell­ten Sil­ben ver­bin­den sich mit der Stü­ck­in­for­ma­ti­on zu ei­ner mar­kan­ten vi­su­el­len Ein­heit.

An­läss­lich des 125-jäh­ri­gen Be­ste­hens er­schien ein Buch. Die bei­ge­leg­te CD ent­hält Ton­do­ku­men­te aus 80 Jah­ren Chor­ge­schich­te.