Filmgalerie 451
Corporate Design

Die Film­ga­le­rie 451 pro­du­ziert, ver­öf­fent­licht und ver­leiht – nicht nur die ei­ge­nen – Fil­me, die in­no­va­tiv, un­an­ge­passt und da­her dem gro­ßen kom­mer­zi­el­len Film­be­trieb zu ris­kant sind – etwa die Fil­me von Chris­toph Schlin­gen­sief oder Heinz Emig­holz. Das Cor­po­ra­te De­sign funk­tio­niert ein­fach: mo­no­chro­mes Farb­kon­zept, Ty­pewri­ter-Ty­po­gra­fie und eine star­ke zen­tra­le Bild­mar­ke.

Film­ga­le­rie 451

Cor­po­ra­te De­sign

Logo
Ge­schäfts­aus­stat­tung
Au­ßen­wer­bung

Ber­lin 2010

Auf­trag­ge­ber

Film­ga­le­rie 451
seit 1994