Bund Deutscher Architekten BDA
Website

Der BDA – das sind rund 5.000 frei­schaf­fen­de Ar­chi­tek­ten und Stadt­pla­ner, die für Qua­li­tät und per­sön­li­che In­te­gri­tät ste­hen und da­für in den Ver­band be­ru­fen wur­den. Er agiert auf ver­schie­de­nen Ebe­nen im Bund, in den Lan­des­ver­bän­den und den re­gio­na­len Grup­pen mit „dem Auf­trag“ Ar­chi­tek­tur und Bau­kul­tur zu för­dern. Die neue Web­site soll­te die ge­mein­sa­me Büh­ne für die­se Ver­bän­de und Grup­pen wer­den. Zen­tra­les An­lie­gen war es „gute“ Ar­chi­tek­tur zu zei­gen - also bild­stark und an­spre­chend mit Fo­kus auf das fa­cet­ten­rei­che The­ma Ar­chi­tek­tur. Ne­ben der Funk­ti­on ei­ner In­for­ma­ti­ons- und Aus­tausch­platt­form für die ei­ge­nen Mit­glie­dern war es wich­tig, die Öffent­lich­keit, wie z.B. Bau­her­ren und Ar­chi­tek­ten über die Ar­beit des BDA zu in­for­mie­ren. Die kom­ple­xe Struk­tur muss­te ein­fach und nut­zer­freund­lich ge­stal­tet sein. Ein wei­te­res wich­ti­ges Kri­te­ri­um war, dass die Sei­te re­s­pon­siv ist und von vie­len Mit­glie­dern/​Re­dak­teu­ren be­treut und ge­pflegt wer­den kann. Ein ein­fa­ches Con­tent Ma­nage­ment Sys­tem war ge­wünscht mit der Fä­hig­keit, In­hal­te zu tei­len, in­tern wie ex­tern.

Bund Deut­scher Ar­chi­tek­ten BDA

Web­site
www.bda-bund.de

Ber­lin 2016

Auf­trag­ge­ber

BDA

Pro­gram­mie­rung und tech­ni­sche Be­ra­tung

nul­l2 und BLIT­ZEN

Um diese Faktoren optimal mit einzubeziehen und um eine größtmögliche Identität mit der Website zu erzielen, hat Moniteurs in 3 Workshops mit den Vertretern verschiedener Gruppen bestimmte Teilaspekte gemeinsam erarbeitet. Entstanden ist eine Website, die die Kompetenz eines deutschlandweit agierenden Verbandes visuell großzügig, übersichtlich und zeitgemäß wiedergibt.

Drei Gruppen (Bundesverband, Landesverbände, Kreisgruppen) drei Farben im Banner. Dem Nutzer wird mit Hilfe der Farbe die Orientierung innhalb der Ebenen erleichtert.

Der BDA lobt regelmäßig rund 50 Preisverfahren aus, mit denen gebaute Architektur prämiert wird. Diese Seite stellt die Vielzahl der Preisverfahren auf Bundes-, Länder- und Gruppenebene vor. Ergebnisse, Jurymitglieder, Bewertungen der letzten Jahre sind für den Nutzer einfach und schnell zugänglich.

Ein Guide ermöglicht eine gezielte Suche in der Umgebung.

Ein weiteres wichtiges Anliegen für den BDA sind die jungen und neuen Architekten im Verband. Auf der Seite „Neu-im-Club“ werden sie mit ihren Projekten vorgestellt. Begleitet vom DAZ (Deutsche Architektur Zentrum) das in einer Abendveranstaltung zu einem Interview einlädt.