Aufbau Haus 84
Orientierungssystem

Der 2015 er­öff­ne­te Neu­bau zeigt eine of­fe­ne, fle­xi­ble Stahl­be­ton-Ske­lett­struk­tur und ein­fa­che, ro­bus­te Ma­te­ria­li­en. Der Bau des Ar­chi­tek­tur­bü­ros Bar­kow Lei­bin­ger er­gänzt den ers­ten Bau­ab­schnitt des Krea­tiv-Zen­trums, das Kul­tur­an­ge­bo­te wie Aus­stel­lun­gen, Thea­ter und Club­events mit zahl­rei­chen Han­dels- und Dienst­leis­tungs­un­ter­neh­men der Krea­tiv­bran­che ver­bin­det. Das für die Prin­zen­stras­se 85 ent­wi­ckel­te Leit­sys­tem wur­de den An­for­de­run­gen des Neu­bau an­ge­passt, die Mar­kanz des ers­ten Ent­wurf wur­de je­doch er­hal­ten. An den Haupt­ein­gän­gen ver­mit­teln gro­ße ver­glas­te Über­sichts­schil­der die Struk­tur des Ge­bäu­des. Klei­ne­re Ta­feln die­nen der Weg­wei­sung zu den ver­schie­de­nen Hö­fen und Ge­bäu­de­tei­len, aber auch in­ner­halb der Eta­gen­flu­re. Der Name „Auf­bau Haus“ leuch­tet von 2 gros­sen Schrift­zü­gen – ein­mal Rich­tung Mo­ritz­platz und auch im Ora­ni­en­hof für dort statt­fin­den­de Ver­an­stal­tun­gen.

Auf­bau Haus 84

Ori­en­tie­rungs- und Leit­sys­tem
Fas­sa­de und In­nen­be­reich

Ber­lin 2016

Auf­trag­ge­ber

Mo­ritz­platz 1 Ent­wick­lungs­ge­sell­schaft mbH

Ar­chi­tek­tur

Bar­kow Lei­bin­ger

Flä­che

8.335 qm