Ärzte ohne Grenzen
Jahresbericht

Die Teams des in­ter­na­tio­na­len Netz­wer­kes von Ärzte ohne Gren­zen ar­bei­ten in mehr als 60 Län­dern und hel­fen Op­fern in Not. In ih­rem Jah­res­be­richt stellt die an­er­kann­te Hilfs­or­ga­ni­sa­ti­on ihre Pro­jek­te so­wie Da­ten und Fak­ten rund um ihre Ein­sät­ze vor. An Bei­spie­len wird er­klärt, war­um und wie Un­ter­stüt­zung ge­leis­tet wird. Die Ge­stal­tung ba­siert auf dem von Mo­ni­teurs ent­wi­ckel­ten Cor­po­ra­te-De­sign-Kon­zept: Far­ben, Ty­po­gra­fie und der Um­gang mit Bil­dern schaf­fen eine „Le­se­at­mo­sphä­re“, die es dem Be­trach­ter leicht macht, in die Ma­te­rie ein­zu­stei­gen. Viel In­for­ma­ti­on in­ter­es­sant und leicht er­fass­bar auf­zu­be­rei­ten, ist das Ziel der Ge­stal­tung. Dazu wur­den auch Da­ten­gra­fi­ken ent­wi­ckelt.

Ärzte ohne Gren­zen

Cor­po­ra­te De­sign

Jah­res­be­rich­te
Bro­schü­ren
An­zei­gen
Spen­der­ma­ga­zi­ne
In­for­ma­ti­ons­for­ma­te zu Akut­si­tua­tio­nen

2014

Auf­trag­ge­ber

Ärzte ohne Gren­zen e.V.
seit 2000

Aus­zeich­nun­gen

Cor­po­ra­te De­sign Award 2008

Große Fotos im Inhaltsverzeichnis schaffen einen emotionalen Einstieg in den Jahresbericht.

Auf der Klappe sind alle Mitarbeiter und ihre Einsatzländer aufgeführt. In Kombination mit der Weltkarte bietet sie einen schnellen Überblick über die zahlreichen Projekte. Gleichtzeitig verstärkt sie den Umschlag und kann als Lesezeichen genutzt werden.

Infografiken vermitteln komplexe Zusammenhänge.

Klare Gliederung der Informationen, durch farbige Typografie, macht es dem Leser einfach.